Strassenwalze brannte auf Baustelle in Gelfingen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am vergangenen Sonntag brannte auf einer Baustelle in Gelfingen eine Strassenwalze.

Die Luzerner Polizei kann eine Brandstiftung nicht ausschliessen und sucht Zeugen.

Am Sonntag (11.9.16) brannte auf der Baustelle der Marti AG an der Hitzkircherstrasse in Gelfingen eine Strassenwalze. Die Walze wurde komplett beschädigt. Im Einsatz stand die Feuerwehr Gelfingen. Die Brandermittler der Luzerner Polizei haben ihre Ermittlungen aufgenommen. Eine Branstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche am Sonntagmorgen zwischen 06.00 – 07.45 Uhr im Umfeld der Baustelle auffällige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

 

Meldung von: Kantonspolizei Luzern
Artikelbild: CC BY 2.5 ch Wikipedia



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Strassenwalze brannte auf Baustelle in Gelfingen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.