Kinderbuch mit Katze Goldasch behandelt brandaktuelles Thema

13.09.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Katze Goldasch ist durch zwei Kinderbücher bekannt geworden. Der dritte und vorläufig letzte Band behandelt ein brandaktuelles Thema auf ungewöhnliche Weise. In „Goldasch, was soll das? Wie eine Katze flieht – und sich schrecklich verliebt“ wird die Kinderbuch-Heldin von einer Flüchtlingsfamilie gerettet und verliebt sich zum Schluss unsterblich.

Mehr soll nicht verraten werden.

Kinder als Autorinnen

Unter dem Motto „Von Kindern für Kinder geschrieben“ veröffentlichen die Erfolgsautorinnen Lu (14) und Bianca (8) Bauhofer nun ihr schon drittes Buch. „Wir dachten, dass der zweite Band der letzte wäre“, sagt Lu, die ältere der beiden Schwestern. „Doch wir haben mittlerweile eine grosse Fan-Gemeinde, die uns zu diesem dritten Buch ermuntert hat.“

„Uns alle bewegt das Schicksal der Abertausenden Flüchtlinge. Man sitzt vor dem Fernseher und kann nicht helfen“, erklärt der Vater Bernhard Bauhofer die Motivation der beiden Schriftstellerinnen. „Mit diesem Buch können wir zumindest ein Statement machen.“ Und die Mutter Piedad Bauhofer ergänzt: „Ich komme aus Kolumbien, wo noch bis vor kurzem Vertreibung und Flucht zur Tagesordnung gehörten. Uns allen kann dieses Schicksal widerfahren.“

Bekannter Illustrator Gerrit Hansen wieder dabei

Auch für diesen Band konnte der deutsche Illustrator Gerrit Hansen gewonnen werden. „Gerrit liess sich auch von dieser Idee begeistern und setzte sie herzergreifend um. Ohne sein grosses Engagement und das finanzielle Entgegenkommen hätten wir das nicht geschafft. Aber Gerrit war das politische Statement genauso wichtig wie uns“, freut sich Bernhard Bauhofer.

Wie die anderen Goldasch-Bücher ist auch „Goldasch was soll das? Wie eine Katze flieht und sich schrecklich verliebt“ im BoD-Verlag erschienen und über die führenden Online-Buchhandlungen wie Amazon erhältlich.

 

Artikel von: Sparring Partners GmbH
Artikelbild: © obs/Sparring Partners GmbH



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kinderbuch mit Katze Goldasch behandelt brandaktuelles Thema

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.