Neuer Zeitmesser von Certina mit Flyback-Funktion

15.09.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Die Reihe der CERTINA Chronographen wird um einen neuen Premium-Zeitmesser ergänzt: Der DS-2 Flyback verfügt über ein hochpräzises PrecidriveTM Quarzwerk sowie über eine einzigartige Flyback-Funktion zur schnellen Rückstellung (Start – Neustart) mit nur einem Knopfdruck.

Ausserdem besitzt die sportlich-elegante Uhr eine äusserst nützliche „Rattrapante“-Funktion, mit der über einen farbigen Drücker bei 10 Uhr mehrere Vorgänge gleichzeitig gemessen werden können.

Schon ein erster Blick auf den neuen Zeitmesser verrät: Der DS-2 Chronograph Flyback hat Qualität und Charakter. Das herrlich gearbeitete Edelstahlgehäuse mit 43 mm Durchmesser beherbergt ein exklusives ETA Precidrive™ Uhrwerk, das Standard-Chronographen-Funktionen wie die 12-Stunden-, 30-Minunten- und 60-Sekunden-Anzeige sowie die kleine Sekunde vielseitig ergänzt.

Was diese DS-2 jedoch einzigartig macht, ist die „Flyback“-Funktion zur schnellen Rückstellung (Start – Neustart), auf die jederzeit über die klassischen Drücker auf der rechten Seite zugegriffen werden kann. Ein zusätzlicher sportlicher Drücker bei 10 Uhr löst die Rattrapante/Schleppzeiger-Funktion aus und ermöglicht so die unkomplizierte Zeitmessung mehrerer Vorgänge zur gleichen Zeit.


Neuer Premium-Zeitmesser von Certina (Bild: © Certina)

Neuer Premium-Zeitmesser von Certina (Bild: © Certina)


Die schwarze Lünette ist mit einer Tachymeter-Skala und gewölbtem Saphirglas mit beidseitiger Antireflexbeschichtung versehen. Das kontrastreiche schwarze Zifferblatt bietet mit weissen Akzenten und Superluminova-Beschichtung auf Indexen, Stunden- und Minutenzeigern beste Ablesbarkeit. Das bekannte DS Konzept der Doppelten Sicherheit verleiht der Uhr ihre aussergewöhnliche Robustheit. Sie ist wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100 m) und verfügt über die äusserst praktische EOL (End-of-life) Funktion, die den Träger auf einen anstehenden Batteriewechsel hinweist.

Zwei Versionen stehen zur Wahl: Die farbigen Zeiger der zentralen Stoppsekunde sowie vom 12-Stunden- und 30-Minuten-Zähler werden von einer ebenfalls farbigen Linie um den Rattrapante/Schleppzeiger-Drücker ergänzt und sind je nach Modell in Rot oder CERTINA Grün gehalten.

Beide Varianten punkten mit echter Premium-Qualität. Sie verfügen über ein Datumsfenster bei 6 Uhr und sind mit einem sportlichen, fein gearbeiteten fünfreihigen Edelstahlarmband mit kontrastreich polierten/satinierten Elementen und einer Doppel-Faltschliesse ausgestattet. Zwei weitere Modelle mit Lederband sind ebenfalls erhältlich. Der Gehäuseboden ist mit dem traditionellen CERTINA Schildkröten-Symbol versehen und die Kronenspitze trägt die Buchstaben „DS“, als Hommage an die lange Geschichte von CERTINA in Sachen absoluter Verlässlichkeit und Präzision.

 

Artikel von: Certina
Artikelbild: © Certina



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Neuer Zeitmesser von Certina mit Flyback-Funktion

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.