Pfäffikon: Feuerwehreinsatz wegen brennender Dornenbüsche

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon musste am Donnerstag, 15. September 2016, um 10.30 Uhr an die Unterdorfstrasse in Pfäffikon ausrücken.

Nachdem ein Landbesitzer mit einem Gasbrenner Dornenbüsche abgebrannt hatte, haben sich diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut entzündet.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

 

Meldung von: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © BERNATSKAYA OXANA – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Pfäffikon: Feuerwehreinsatz wegen brennender Dornenbüsche

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.