Zürcher Unterland: Drei Personen unter Drogeneinfluss

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Grenzwachtkorps und der Stadtpolizei Bülach am Freitagmorgen (16.9.2016) im Zürcher Unterland verkehrs- und kriminalpolizeiliche Kontrollen durchgeführt.

Während mehrerer Stunden wurden in Eglisau, Weiach sowie auf der Autobahn in Glattfelden insgesamt 154 Fahrzeuge und deren Insassen kontrolliert.

Drei Personen lenkten ihre Fahrzeuge unter Drogeneinfluss. Sie wurden wegen Fahrens in nichtfahrfähigem Zustand zur Anzeige gebracht. Eine weitere Person war zur Verhaftung ausgeschrieben. 35 Fahrzeuglenkende mussten wegen diverser Übertretungen mit einer Ordnungsbusse belegt werden und zwei Lenkende wurde an das Statthalteramt verzeigt. An mehreren Fahrzeugen wurden technische Mängel beanstandet.

 

Meldung von: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Nick Starichenko – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zürcher Unterland: Drei Personen unter Drogeneinfluss

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.