Wald: Autolenker bei Unfall schwer verletzt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen in Wald ist am frühen Sonntagnachmittag (18.9.2016) der Lenker schwer verletzt worden.

Kurz nach 13.00 Uhr fuhr ein 27-jähriger Lenker mit seinem Auto vom Bahnhofparkplatz (Seite Laupenstrasse) weg und bog in die Bahnhofstrasse ein. Dabei verlor der Fahrer die Beherrschung über das Auto.

Dieses geriet ins Schleudern, überfuhr den Randstein, kollidierte dann mit einem Kandelaber, ehe es heftig gegen ein parkiertes Fahrzeug prallte. Beim Unfall wurde der Lenker schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren werden.

Zeugenaufruf: Personen, welche Hinweise zum Unfallhergang machen können, insbesondere ein Fussgänger, der sich mit einem Kind vor dem Bahnhof bei der Bushaltestelle befand, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 30 10, zu melden.

 

Artikel von: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: sergios – shutterstock (Symbolbild)



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wald: Autolenker bei Unfall schwer verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.