Zypern überarbeitet Programm zur Staatsbürgerschaft

18.09.2016 |  Von  |  News, Weltgeschehen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Das optimierte Staatsbürgerschaftsprogramm soll einfacherer und sicherer sein und umfangreiche Vorteile bieten. Am 14. September stimmte das zypriotische Kabinett umfassenden Änderungen an dem Staatsbürgerschaftsprogramm „Citizenship by Investment Program“ (CIP) zu.

Dazu Armand Arton, Präsident von Arton Capital, einem Finanzberatungsunternehmen, das auf Investorenprogramme in den Bereichen Staatsbürgerschaft und Wohnsitz spezialisiert ist: „Wir gratulieren der Regierung der Republik Zypern, und insbesondere den Finanzministerien, für ihre umsichtige Arbeit, die die Branchenanforderungen und -standards ebenso berücksichtigte wie die Befindlichkeiten, die Psychologie und die Beweggründe der Investoren, sowie die erforderliche Transparenz und die Notwendigkeit einer vereinfachten Bewertung der Anträge“.

Im Rahmen des neuen Programms ist es nicht länger erforderlich, Gruppen von fünf oder mehr Investoren zu bilden. Zudem wurde der obere Schwellenwert hinsichtlich der erforderlichen Investition for einzelne Antragssteller auf 2,5 Mio. EUR halbiert, mehr Schutzmassnahmen für Investoren wurden eingeführt und Hauptantragsteller können die Staatsbürgerschaft für pflegebedürftige Eltern sichern.

Das überarbeitete Programm versucht, die Exklusivität des zypriotischen Passes zu wahren, der derzeit auf dem 12. Platz des Passport Index rangiert. Die Schnelligkeit der Bearbeitung zählt zu den einzigartigen Merkmalen, die von anderen EU-Ländern wie Malta, Portugal, Ungarn oder Bulgarien derzeit nicht erreicht werden kann, die ebenfalls darum wetteifern, ausländische Direktinvestoren anzuziehen.

Qualifizierten Investoren kann innerhalb von drei Monaten die Bewilligung zur zypriotischen Staatsbürgerschaft verliehen werden. Somit handelt es sich um das kürzeste Staatsbürgerschaftsprogramm Europas. Die Schnelligkeit, Einfachheit und Einbeziehung pflegebedürftiger Eltern sind die treibenden Indikatoren, die Zypern in der Rangliste des Arton Indexes nun einen höheren Platz gesichert haben.


Das zypriotische Staatsbürgerschaftsprogramm Citizenship by Investment Program (CIP) soll einfacher und sicherer werden. (Bild: © Leonid Andronov)

Das zypriotische Staatsbürgerschaftsprogramm Citizenship by Investment Program (CIP) soll einfacher und sicherer werden. (Bild: © Leonid Andronov)


Dabei handelt es sich um das Industrie-Benchmarking des globalen Staatsbürgerschaftsprogramms, wo das Land 74 Punkte von 100 erzielt und damit die Spitzenposition bei den europäischen Ländern einnimmt.

Zypern legt den Schwerpunkt auf echte Beziehungen mit Investoren und will sicherstellen, dass sie eine permanente Wohneinheit mit einem Kaufwert von mindestens 500‘000 EUR zuzüglich MwSt. aufrechterhalten, und zwar auf Lebenszeit. Die unmittelbaren Bedürfnisse von Bewerbern werden ebenfalls berücksichtigt, da Antragstellern einer Staatsbürgerschaft eine Aufenthaltserlaubnis gewährt wird, bis sie ihren Pass erhalten.

„Die neuen Änderungen, die einzigartige geografische Lage Zyperns, das mediterrane Klima und der stabile wirtschaftliche Aufschwung bieten den neuen Bürgern Zyperns optimale Investitionsmöglichkeiten“, ergänzt Arton.

Aufgrund der Tatsache, dass die Wirtschaft Zyperns neue Rekorde in puncto Aufschwung erzielt und nun ein gutes Beispiel einer stabilen Wirtschaftsführung ist, ist zu erwarten, dass eine zunehmende Zahl an Investoren auf die Insel kommen werden. Die auf den lokalen Markt ausgerichteten Immobilienwerte haben sich stabilisiert, während sich die hochwertigen Immobiliensegmente in Küstenlage am ausländischen Markt orientiert haben und während der Krise stetig angestiegen sind.

„Die Regierung orientiert sich klar in Richtung einer weiteren Senkung der Arbeitslosenzahlen, die in den vergangenen Monaten stark zurückgegangen sind, sowie eines Abbaus der notleidenden Kredite, die immer weniger Probleme verursachen“, schlussfolgert Arton.

 

Artikel von: Arton Capital Cyprus
Artikelbild: © Leonid Andronov – shutterstock.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zypern überarbeitet Programm zur Staatsbürgerschaft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.