Basel-Stadt: Nach Vollbremsung startete der Fahrer die Flucht

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Heute 19.09.2016, zirka 1720 Uhr ereignete sich an der Brüglingerstrasse / St. Jakobstrasse, unmittelbar bei der provisorischen Bushaltestelle ein Verkehrsunfall.

Ein blauer Personenwagen, der durch die Brüglingerstrasse fuhr, hatte eingespurt,um die Kreuzung in gerader Richtung zu überqueren.

Im letzten Moment machte er einen Spurwechsel nach rechts und bog darauf in die St. Jakobstrasse ein. Dabei mussten die beiden Fahrräder, welche sich bereits im Rechtsabbiegestreifen befanden derart stark bremsen, dass eine der beiden Fahrradlenkerinnen zu Boden stürzte und sich verletzte. Der PW Lenker fuhr ohne sich um den Unfall zu kümmern davon. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

 

Meldung von: Kantonspolizei Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild  © Andrei Tudoran – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel-Stadt: Nach Vollbremsung startete der Fahrer die Flucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.