Verkehrsunfall in Erstfeld in Fahrtrichtung Süden auf der A2

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntag, 18. September 2016, kurz vor 12.00 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit italienischen Kontrollschildern auf der A2 in Erstfeld in Fahrtrichtung Süden.

Kurz vor der Autobahnausfahrt Erstfeld beabsichtigte der italienische Lenker einen voranfahrenden Personenwagen mit britischen Kontrollschildern zu überholen.

Als die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, setzte der Lenker des britischen Personenwagens ebenfalls zum Überholmanöver an, wobei er den nebenan fahrenden Personenwagen übersah und mit ihm kollidierte. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 15’000 Franken.

 

Meldung von: Kantonspolizei Uri
Artikelbild: Kantonspolizei Uri



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Verkehrsunfall in Erstfeld in Fahrtrichtung Süden auf der A2

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.