Kilchberg ZH: 22-jährige Zweiradlenkerin bei Verkehrsunfall verletzt

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen ist am Dienstagmorgen (20.09.2016) in Kilchberg die Zweiradlenkerin mittelschwer verletzt worden.

Kurz vor 07.30 Uhr beabsichtigte eine Frau, ihr auf einem Parkfeld abgestelltes Auto, vom Trottoir über die Seetrasse zu wenden, um Richtung Horgen zu fahren.

Nachdem ein Richtung Zürich fahrender Automobilist angehalten hatte um ihr das Manöver zu gewähren, setzte die 23 Jährige ihren Personenwagen in Bewegung. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Motorrad, welches die stehende Kolonne überholte. Durch den Aufprall wurde die 22-jährige Zweiradlenkerin mittelschwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen auch die Kommunalpolizei Kilchberg sowie ein Rettungsteam von Schutz und Rettung Zürich im Einsatz.

 

Meldung von: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: Kilchberg © Adrian Michael, Wikimedia, GNU

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kilchberg ZH: 22-jährige Zweiradlenkerin bei Verkehrsunfall verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.