Pratteln BL: Dritter Brand innert zwei Wochen in Mehrfamilienhaus

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 20. September 2016, kurz vor 15.00 Uhr, kam es in einem 15-stöckigen Mehrfamilienhaus an der Längistrasse in Pratteln erneut zu einem Brand.

Personen wurden keine verletzt. Es entstand Sachschaden im Treppenhaus.

Die entsprechende Meldung an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal erfolgte um 14:55 Uhr. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft  brannte ein Möbel im Treppenhaus. Der Brand konnte durch die alarmierten Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden. Bewohner mussten keine evakuiert werden.

Nebst der Polizei Basel-Landschaft standen die Feuerwehr Pratteln, die Stützpunktfeuerwehr Muttenz, das Feuerwehrinspektorat Basel-Landschaft sowie die Sanität Liestal im Einsatz.

Die Brandursache ist offen und Gegenstand laufender Abklärungen und Ermittlungen.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35, oder auch über die Facebook-Seite www.facebook.com/polizeibl.

 

Meldung von: Kantonspolizei Basel-Land
Artikelbild: Symbolbild  © sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Pratteln BL: Dritter Brand innert zwei Wochen in Mehrfamilienhaus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.