Solothurn: „Gemeinsam gegen Einbrecher“

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Einbruchsopfer haben nebst den materiellen Schäden oftmals auch mit psychischen Problemen zu kämpfen. Wut, Ohnmacht und Verunsicherung sind nur einige der Folgeschäden, mit denen Betroffene konfrontiert werden.

An der HESO in Solothurn informiert die Kantonspolizei Solothurn über das Thema und zeigt, wie man sich schützen kann.

Im letzten Jahr ging die Zahl der Einbrüche im Kanton Solothurn um beinahe 20% zurück. Ziel der Kantonspolizei Solothurn ist es, die Einbruchszahlen weiter zu senken, unter anderem mit der Kampagne «Gemeinsam gegen Einbrecher». Damit möchte die Polizei die Bürgerinnen und Bürger sensibilisieren, bei verdächtigen Feststellungen umgehend via Notrufnummer 117 die Polizei zu verständigen und so aktiv zur Verhinderung bzw. Aufklärung von Einbruchdelikten beizutragen. Die Kampagne steht auch im Mittelpunkt der Kantonspolizei Solothurn an der HESO vom 23. September bis 2. Oktober 2016.


Besuchen Sie uns in der Rythalle am Stand Nr. 103. (Bild: © Kantonspolizei Solothurn)

Besuchen Sie uns in der Rythalle am Stand Nr. 103. (Bild: © Kantonspolizei Solothurn)


Viele Informationen rund um das Thema Einbruch

An der diesjährigen HESO wird die Polizei Kanton Solothurn die Messebesucher/innen über das Thema Einbruch informieren. Unter anderem bietet die Polizei eine kostenlose Sicherheitsberatung an und man kann einem Kriminaltechniker bei der Arbeit zuschauen. Zudem möchte die Polizei die Gelegenheit nutzen, den Kontakt zur Bevölkerung zu pflegen und die verschiedensten Fragen der Standbesucher zu beantworten.

Die Polizei freut sich auf möglichst viele interessante Kontakte. Besuchen Sie uns in der Rythalle am Stand Nr. 103.

 

Meldung von: Kantonspolizei Solothurn
Artikelbild: © Kantonspolizei Solothurn



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Solothurn: „Gemeinsam gegen Einbrecher“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.