Mols SG: Anhänger mit vier Rinder verunfallt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Freitagnachmittag (23.09.2016), kurz vor 15 Uhr, ist auf der Autobahn A3 bei Mols ein Viehtransporter mit vier Rindern verunfallt.

Die Autobahn in Richtung Zürich musste zwischenzeitlich ganz gesperrt werden.

Ein Autofahrer fuhr mit seinem Geländewagen und Zweiachs-Anhänger auf der Autobahn A3 von Sargans Richtung Zürich. Im Anhänger führte er vier Rinder mit. Rund 500 Meter vor dem Rastplatz Bergsboden kam die Fahrzeugkombination aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern und prallte beidseitig gegen die Leitplanken. Dabei wurde der Anhänger beschädigt und kam auf der Randleitplanke zum Stillstand. Die vier Rinder wurden aus dem Anhänger geschleudert.



Dabei zog sich ein Rind derart schwere Verletzungen zu, dass es noch auf der Unfallstelle durch die Polizei von seinen Leiden erlöst werden musste. Die anderen drei Rinder irrten zwischen dem Rastplatz Bergsboden und Murg auf der Fahrbahn umher. Die Autobahn musste zwischenzeitlich in beide Richtungen gesperrt werden. Die Fahrbahn Richtung Chur konnte kurze Zeit später wieder freigegeben werden, die Fahrbahn Richtung Zürich blieb bis zum Einfangen der Rinder gesperrt.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbilder: Kantonspolizei St. Gallen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Mols SG: Anhänger mit vier Rinder verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.