Anhänger überschlägt sich heftig auf der A1

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag (23.09.2016), um 15:52 Uhr, ist ein 21-Jähriger mit seinem Auto und einem Anhänger auf der Autobahn A1 von Gossau Richtung Oberbüren gefahren.

Aus bislang unbekannten Gründen geriet die Fahrzeugkombination ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke.

Dabei wurden der Anhänger und die Leitplanke beschädigt. Die Autobahn war vorübergehend nur über den Pannenstreifen befahrbar, weshalb sich bis zur Räumung der Unfallstelle ein längerer Rückstau bildete.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbild: Kantonspolizei St. Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Anhänger überschlägt sich heftig auf der A1

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.