Auto und Linienbus frontal zusammengestossen – erheblicher Schaden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Auto und Linienbus frontal zusammengestossen – erheblicher Schaden
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Am Sonntagnachmittag (25.09.2016) hat sich auf der Hochstrasse in der Stadt Schaffhausen eine Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Linienbus ereignet. Dabei wurde eine Autofahrerin verletzt. Beide Unfallfahrzeuge wurden bei der Frontalkollision erheblich beschädigt. 

Am Sonntagnachmittag(25.09.2016), um ca. 13.30 Uhr, fuhr eine 61-jährige ortskundige Automobilistin mit ihrem Fahrzeug, vom Kreisverkehrsplatz Falkeneck herkommend, die Hochstrasse aufwärts.

Kurz vor der Einmündung der Bocksrietstrasse kam die Lenkerin aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem korrekt entgegenkommenden Linienbus. Im Bus befanden sich zur Unfallzeit keine Fahrgäste. Bei der Kollision wurde der Personenwagen derart verformt, dass die verletzte aber ansprechbare Autofahrerin durch die Feuerwehr der Stadt Schaffhausen geborgen werden musste. Mit unbekannten Verletzungen wurde die Patientin mit dem Rettungshubschrauber in ein ausserkantonales Spital geflogen.

Am Unfallauto entstand Totalschaden und musste von einer privaten Bergungsfirma abtransportiert werden. Der Linienbus wurde durch die Kollision ebenfalls erheblich beschädigt.

Zur Rettung und Bergung der Fahrzeuglenkerin standen 25 Angehörige der städtischen Feuerwehr Schaffhausen sowie 5 Rettungskräfte der Ambulanz und des Rettungshelikopters im Einsatz.

Während der Unfallaufnahme durch die Schaffhauser Polizei kam an der Hochstrasse im Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.

 

Artikel von: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Schaffhauser Polizei



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Auto und Linienbus frontal zusammengestossen – erheblicher Schaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.