A5/Biberist: Im Spitalhof-Tunnel kommt es zur Frontalkollision

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagmorgen ereignete sich im Spitalhof-Tunnel auf der A5 bei Biberist eine Frontalkollision. Der Verkehr wird dort zurzeit durch eine Tunnelröhre im Gegenverkehr geführt.

Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Im Spitalhof-Tunnel auf der Autobahn A5 bei Biberist in Fahrtrichtung Zürich, kam es am Montag, 26. September 2016, gegen 8.30 Uhr, zu einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Der Verkehr wird dort zurzeit wegen Unterhaltsarbeiten im Gegenverkehr geführt. Aus noch unbekannten Gründen geriet eine Fahrzeuglenkerin, die von Biel her unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Bei der Kollision verletzte sich die 27-Jährige schwer und wurde ins Spital gebracht. Die zweite Lenkerin musste mit leichten Verletzungen zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden. Im Einsatz standen nebst der Polizei, die Feuerwehr Zuchwil und der Autobahn-Unterhaltsdienst. Der Verkehr wurde für zirka eine Stunde in die zweite Tunnelröhre umgeleitet.

Es kam zu Verkehrsbehinderungen in der näheren Umgebung der Autobahn A5. Kurz vor 10 Uhr beruhigte sich die Verkehrssituation wieder.

 

Meldung von: Kantonspolizei Solothurn
Artikelbild: © Kantonspolizei Solothurn



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

A5/Biberist: Im Spitalhof-Tunnel kommt es zur Frontalkollision

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.