Cham: Zwei Touristen aus Deutschland auf frischer Tat ertappt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Zwei Männer sind bei einem Ladendiebstahl auf frischer Tat ertappt worden.

Die beiden wurden verhaftet und mittels Schnellrichterverfahren verurteilt.


Am Samstag (24. September 2016) wurden zwei Männer bei einem Ladendiebstahl beobachtet und durch das Verkaufspersonal angehalten. Durch die Einsatzkräfte der Zuger Polizei wurden die beiden 26-jährigen Touristen aus Deutschland vor Ort verhaftet. Bei ihrer Diebestour benutzten die beiden Männer extra präparierte Rucksäcke. Darin befanden sich gestohlene Klei-dungsstücke und Schuhe im Wert von über 1000 Franken. Ermittlungen ergaben, dass die bei-den Täter bereits am Vortag im gleichen Ladenlokal einen Diebstahl begangen hatten.



Die beiden Männer wurden durch den Schnellrichter der Staatsanwaltschaft Zug wegen Dieb-stahl zu einer Geldstrafe von je 30 Tagessätzen und einer Busse verurteilt.

 

Meldung von: Kantonspolizei Zug
Artikelbild: Kantonspolizei Zug
Artikeltitelbild: Symbolbild © chelovek – istockphoto.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Cham: Zwei Touristen aus Deutschland auf frischer Tat ertappt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.