Luzern: Autofahrer fährt Fussgängerin an und flieht – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagnachmittag wurde in der Stadt Luzern, im Ortsteil Littau, an der Grossmatte, eine Fussgängerin von einem Personenwagen angefahren und verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstagnachmittag, 24.09.2016, ca. 15:30 Uhr wurde in der Stadt Luzern, im Ortsteil Littau, in der Nähe des Kreisels Grossmatte – Luzernerstrasse, eine Fussgängerin von einem Personenwagen angefahren und verletzt. Ohne sich um die verletzte Fussgängerin zu kümmern, entfernte sich der Lenker mit seinem Fahrzeug vom Unfallort. Wie es zum Unfall kam, ist Gegenstand laufender Ermittlungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei den Lenker des unfallbeteiligen Personenwagens. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den gesuchten Lenker machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17

 

Meldung von: Kantonspolizei Luzern
Artikelbild: Symbolbild © CC0 Public Domain



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Luzern: Autofahrer fährt Fussgängerin an und flieht – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.