Vermisstmeldung: 72-Jähriger ging wandern und kam nicht zurück

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Seit Sonntag, 25.09.2016, 09.30 Uhr, wird Jakob LEUZINGER, geb. 14.08.1944, wohnhaft in Glarus, vermisst.

Jakob Leuzinger verliess sein Zuhause am Sonntagmorgen mit der Absicht im Raum Aeugsten – Schilt – Fronalpstock wandern zu gehen. Er kehrte seither nicht an seinen Wohnort zurück. Die bisherigen Ermittlungen zum Aufenthalt von Jakob Leuzinger sind ohne Erfolg geblieben.

Signalement des vermissten Jakob Leuzinger: 72-jährig, ca. 170cm gross, schlank, Brillenträger, kurze graue Haare; trug zuletzt eine blaue Jeanshose, ein rotes T-Shirt mit gelbem Sternaufdruck, eine blaue Wolljacke sowie eine schwarze Baseball-Mütze mit der Aufschrift „Interkran“. Zudem hatte er einen kleinen, grauen Rucksack bei sich.

Hinweise über den Aufenthalt oder den Verbleib des Vermissten sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel. 055  645 66 66, oder an jede andere Polizeistelle zu richten.

 

Meldung von: Kantonspolizei Glarus
Artikelbild: © Kantonspolizei Glarus



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Vermisstmeldung: 72-Jähriger ging wandern und kam nicht zurück

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.