Egerkingen A2: Auto überschlägt sich nach Zusammenprall mit LKW

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Autobahn A2 bei Egerkingen kam es am Montag zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Sattelmotorfahrzeug.

Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

Am Montag, 26. September 2016, um 17.45 Uhr, fuhr eine Automobilistin auf der Autobahn A2 bei Egerkingen in Richtung Basel. Auf dem dreispurigen Autobahnabschnitt fuhr gleichzeitig ein Sattelmotorfahrzeug auf der ersten Überholspur und beabsichtige auf die Normalspur zu wechseln. Dabei übersah dessen Lenker den Personenwagen und es kam zu einer Kollision mit der linken Seite des Autos. In der Folge geriet das Auto ausser Kontrolle, kollidierte mit der Mittelleitplanke, überschlug sich und kam schliesslich auf dem Dach liegend auf der mittleren Spur zum Stillstand. Sowohl die Fahrzeuglenkerin wie auch ihr Mitfahrer konnten das Fahrzeug selbständig und unverletzt verlassen.

Im Bereich der Unfallstelle konnte der Verkehr während etwas mehr als einer Stunde nur über eine Spur geführt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

 

Meldung von: Kantonspolizei Solothurn
Artikelbild: © Kantonspolizei Solothurn



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Egerkingen A2: Auto überschlägt sich nach Zusammenprall mit LKW

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.