Werdenberg: Auffahrunfall im Kreisel

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (26.09.2016), um 17:45 Uhr, ist es auf der Staatsstrasse zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen.

Einer der Fahrer verletzte sich leicht.

Ein 70-jähriger Mann fuhr von Grabs Richtung Buchs. Vor dem Kreisel, Höhe Landgasthof, musste er anhalten. Er beabsichtigte danach den Kreisel zu befahren, bremste verkehrsbedingt aber sofort wieder ab. Der hinter ihm fahrende 21-jährige Mann bemerkte das erneute Anhalten zu spät und sein Auto prallte gegen das Auto des 70-Jährigen. Dieser verletzte sich bei der Auffahrkollision leicht und wurde im Rettungswagen ins Spital gebracht.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

 

Meldung von: Kantonspolizei
Artikelbild: Symbolbild © Benjamin Giddings – istockphoto.coms



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Werdenberg: Auffahrunfall im Kreisel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.