18-Jährige übersieht einen stadtauswärts fahrenden Fahrradlenker

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (27.09.2016) kam es auf der Zürcher Strasse zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Fahrradfahrer mit einer Fussgängerin.

Beide Personen wurden dabei leicht verletzt.

Am Dienstagabend um 18:10 Uhr wollte eine Fussgängerin auf der Zürcher Strasse, auf Höhe der Bushaltestelle Schönenwegen, die Strasse überqueren. Dabei übersah die 18-Jährige einen stadtauswärts fahrenden Fahrradlenker. Bei der Kollision wurden die Fussgängerin und der 35-jährige Fahrradfahrer leicht verletzt. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von einigen hundert Franken.

 

Meldung von: Stadtpolizei St. Gallen
Artikelbild: Stadtpolizei St. Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

18-Jährige übersieht einen stadtauswärts fahrenden Fahrradlenker

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.