Diebesduo verhaftet – Laptop und Kleider gestohlen

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Montagabend (26.9.2016) in Kloten und in Zürich zwei Personen verhaftet, welche zusammen in der vergangenen Woche einen Laptop und Kleider im Wert von über 10’000 Franken gestohlen hatten.

Bei einem Ladendiebstahl in einem Elektronikfachgeschäft in Dietikon entwendeten am 22. September 2016 zwei Ladendiebe ein Notebook im Wert von über 1’000 Franken. Ermittlungen führten die Fahnder zu einem Mietfahrzeug, welches offensichtlich durch das Diebespaar angemietet worden war.

Anlässlich der Rückgabe dieses Autos, konnte ein 26-jähriger Mann am Zürcher Flughafen verhaftet werden. Dabei zeigte sich, dass sein Komplize, ein ebenfalls 26 Jahre alter Mann, sich in diesem Moment in Zürich aufhalten musste.

Dieser beabsichtigte mit einem Fernbus nach Deutschland auszureisen. Sofort ausgerückte Detektive der Kantonspolizei Zürich konnten auch diesen Mann verhaften. Die Kontrolle des Gepäcks der beiden mutmasslichen Täter führten das gestohlene Notebook sowie, ebenfalls entwendete, Markenkleider im Wert von über 10’000 Franken zu Tage.

Die beiden Deutschen wurden in Arrest gesetzt und der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

 

Artikel von: Kantonspolizei Zürich
Artikelbild: AlexRaths – istockphoto.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Diebesduo verhaftet – Laptop und Kleider gestohlen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.