Weggis: Revokation Zeugenaufruf – gesuchter Lenker hat sich gestellt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagnachmittag, 24.09.2016, 13:15 Uhr, fuhr in Weggis ein Personenwagen auf der Kreuzstrasse talwärts.

Bei der Kreuzstrasse 2 touchierte das Auto einen Metallzaun und beschädigte diesen. (siehe Meldung vom 26.09.2016)

Gestützt auf den Zeugenaufruf hat sich der gesuchte Fahrzeuglenker gemeldet. Gemäss seinen Angaben war er der Meinung nur den Randstein touchiert zu haben.

 

Meldung von: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © CC0 Public Domain



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Weggis: Revokation Zeugenaufruf – gesuchter Lenker hat sich gestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.