Schaffhausen: 13-Jähriger übersieht Rot und prallt gegen Auto

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstagnachmittag (29.09.2016) ist es in der Stadt Schaffhausen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Velo gekommen. Personen wurden dabei keine verletzt.

Um 15.45 Uhr am Donnerstagnachmittag (29.09.2016) fuhr eine 28-jährige Frau mit einem Auto von der Pfarrhofgasse nach links auf die Bachstrasse in der Stadt Schaffhausen ein.

Ein gleichzeitig die Bachstrasse hinunter fahrender Velofahrer übersah dabei die auf „Rot“ stehende Lichtsignalanlage. Trotz Bremsmanöver prallte der 13-jährige Velofahrer folglich in die Seite des Autos und stürzte.

Der Velofahrer wurde bei dieser Kollision nicht verletzt. Am Unfallvelo entstand Totalschaden und am Unfallauto erheblicher Sachschaden.

 

Meldung von: Schaffhauser Polizei
Artikelbild: Symbolbild © tunart – istockphoto.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen: 13-Jähriger übersieht Rot und prallt gegen Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.