Bei der Ausfahrt St. Gallen Winkeln mit Auto überschlagen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Samstag (01.10.2016) ist es auf der Autobahn A1, bei der Ausfahrt St. Gallen Winkeln, zu einem Unfall mit hohem Sachschaden gekommen.

Kurz vor 3 Uhr befuhr ein 25-jähriger Autofahrer die Ausfahrt in Richtung Abtwil.

Gemäss den Angaben des Lenkers rannte unmittelbar vor der Verzweigung Gossau – Abtwil/Herisau ein Fuchs auf die Fahrbahn. Der 25-Jährige leitete ein Brems- und Ausweichmanöver ein. Dabei geriet sein Wagen über den linken Fahrbahnrand hinaus und prallte gegen die dortige Signalisation. In der Folge überschlug sich das Auto und kam auf der Fahrerseite liegend, auf der Fahrspur Richtung Herisau, zur Endlage. Während der junge Mann unverletzt blieb, entstand am Fahrzeug und an der Strassenanlage Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbild: Symbolbild © marcoscisetti – istockphoto.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bei der Ausfahrt St. Gallen Winkeln mit Auto überschlagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.