Goldau SZ: Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeuglenker

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Freitagabend, 30. September 2016, kurz vor sechs Uhr, ist es in Goldau zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen gekommen.

Ein 55-jähriger Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Personenwagen auf der Gotthardstrasse in Richtung Oberarth.

Auf Höhe Gotthardstrasse 12 musste das unmittelbar vor ihm fahrende Auto vor dem dortigen Fussgängerstreifen anhalten, weil zwei Kinder und eine Frau die Strasse überquerten. Der Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr auf das vor ihm stillstehende Fahrzeug auf. Zwei Kinder, welche im vorderen Fahrzeug mitfuhren, mussten zur Kontrolle ins Spital überführt werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Personen, welche Angaben zum genauen Unfallgeschehen machen können, insbesondere die zwei Kinder, die zur fraglichen Zeit den Fussgängerstreifen überquerten, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Schwyz, 041 819 29 29, in Verbindung zu setzen.

 

Meldung von: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Kantonspolizei Schwyz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Goldau SZ: Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeuglenker

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.