Susch: Rega-Einsatz – Bergsteiger unter Felsblock befreit

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Die Rega rettete gestern am frühen Abend am Westgrat des Radüner Chöpf bei Susch GR einen Bergsteiger, der unter einem Felsblock eingeklemmt war.

Mit vereinten Kräften gelang es der Engadiner Rega-Crew zusammen mit mehreren Bergrettern des Schweizer Alpen-Club SAC, den Schwerverletzten unter einem rund 500 Kilo schweren Felsen zu befreien und ins Spital zu fliegen.

Vier Bergsteiger befanden sich gestern Nachmittag gegen 17 Uhr im Abstieg vom Radüner Chöpf als sich ein rund 500 Kilo schwerer Felsblock löste und einen der Bergsteiger zur Hälfte unter sich begrub und dabei schwer verletzte.


Die Rega mit vereinten Kräften. (Bild: © Rega-Mediendienst)

Die Rega mit vereinten Kräften. (Bild: © Rega-Mediendienst)


Die exponierte Lage auf dem Westgrat sowie das enorme Gewicht des Felsbrockens machten die Rettung zu einer komplizierten Aufgabe für die drei Bergretter des SAC. Zuerst mussten sie verhindern, dass der Felsblock noch weiter verrutscht. Dazu wurde der Felsen mit einem Flaschenzug und eigens gesetzten Bohrhaken fixiert. Erst danach konnten sie den Block mit mehreren Hebeeisen sorgfältig anheben und den schwerverletzten Bergsteiger befreien. Er wurde von der Rega-Crew mit der Rettungswinde ausgeflogen und ins nächste geeignete Spital gebracht.

Neben der Crew von Rega 9 – so der Funkruf der Basis Samedan – standen mehrere Bergretter der SAC-Sektionen Bernina und Engiadina Bassa sowie ein Helikopter der HeliBernina im Einsatz.

 

Meldung von: Rega-Mediendienst
Artikelbild: © Rega-Mediendienst

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Susch: Rega-Einsatz – Bergsteiger unter Felsblock befreit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.