Bad Ragaz: 40-jähriger Mann sprayte das Bahnhofgebäude

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Samstagmorgen (01.10.2016) ist am Bahnhof ein Mann aufgefallen, der damit beschäftigt war, das Bahnhofgebäude mit Farbe zu besprayen.

Um 08:45 Uhr meldete eine Passantin ihre Beobachtungen der Kantonalen Notrufzentrale St. Gallen.

Die sofort ausgerückten Polizisten konnten aufgrund der Signalementsangaben der Anruferin einen augenscheinlich auf den Zug wartenden Mann überprüfen. Bei der Kontrolle der Effekten des 40-Jährigen kamen zwei Spraydosen sowie mehrere Filzstifte zum Vorschein. Später wurde festgestellt, dass der Sprayer auch am Hotel, in welchem er übernachtet hatte, Farbschmierereien angebracht hatte. Der 40-jährige Mann wird beim zuständigen Untersuchungsamt zur Anzeige gebracht.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbild: Symbolbild © mustafahacalaki– istockphoto.com



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bad Ragaz: 40-jähriger Mann sprayte das Bahnhofgebäude

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.