Widnau/Oberriet: 21-Jähriger Mann ohne Führerausweis und alkoholisiert unterwegs

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen (01./02.10.2016) hat die Polizei im Rheintal zwei Automobilisten kontrolliert, die ohne Führerausweis aber mit Alkohol im Blut unterwegs waren.

Um 19:50 Uhr wurde in Widnau ein 21-jähriger Mann angehalten.

Er war durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Der mit ihm durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 mg/l. Zudem konnte der 21-Jährige keinen Führerausweis vorweisen.

Um 05:35 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle in Oberriet ein 17-Jähriger als Lenker eines Autos kontrolliert. Der junge Mann gab umgehend zu, keinen Führerschein zu besitzen. Der mit ihm durchgeführte Alkotest fiel positiv aus. Zum Zeitpunkt der Kontrolle befand sich die fahrberechtigte Besitzerin des Wagens als Beifahrerin im Auto. Sie wird ebenfalls an das zuständige Untersuchungsamt verzeigt.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbild: Symbolbild © donfiore – istockphoto.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Widnau/Oberriet: 21-Jähriger Mann ohne Führerausweis und alkoholisiert unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.