Zernez GR: Zweiradfahrer bei Frontalkollision verletzt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Frontalkollision in Zernez hat sich am Samstagnachmittag ein Motorradlenker verschiedene Verletzungen zugezogen.

Der Zweiradfahrer fuhr in Richtung Brail hinter einem Auto.

In einem Engpass, beim Dorfausgang, bremste der vorausfahrende Autolenker sein Fahrzeug ab, um einen entgegenkommen Personenwagen den Vortritt zu gewähren. Der Töfffahrer bemerkte dies zu spät und versuchte das vorausfahrende Auto nach links auszuweichen. In der Folge prallte er auf der Gegenfahrbahn frontal mit dem entgegenkommenden Wagen. Beim Sturz zog sich der Motorradlenker mittelschwere Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz Zernez ins Spital nach Samedan transportiert werden. An den am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

 

Meldung von: Kantonspolizei Graubünden
Artikelbild: Kantonspolizei Graubünden



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Zernez GR: Zweiradfahrer bei Frontalkollision verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.