Winterthur: Zündkabel durchgeschnitten – Vier Mofas beschädigt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagnachmittag (30.9.2016), zwischen 14.30 Uhr und 17 Uhr, beschädigte eine unbekannte Täterschaft an der Gotzenwilerstrasse vier Mofas.

Den parkierten Mofas wurden die Zündkabel durchgeschnitten. Die Sachschadenhöhe konnte noch nicht beziffert werden.

Meldung von: Stadtpolizei Stadt Winterthur
Artikelbild: Symbolbild (© Grisha Bruev – shutterstock.com)



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur: Zündkabel durchgeschnitten – Vier Mofas beschädigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.