Goldach: Arbeiter fällt in tiefe Grube

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montag (03.10.2016), um 15:50 Uhr, ist auf einer Baustelle in der Konsumstrasse ein 33-jähriger Arbeiter von einer Leiter auf Metallständer in einer Baugrube gefallen.

Er wurde von der Feuerwehr aus der fünf Meter tiefen Baugrube geborgen. Der 33-Jährige zog sich beim Sturz unbestimmte Verletzungen zu und wurde im Rettungswagen ins Spital gebracht.

Meldung von: Kantonspolizei St.Gallen
Artikelbild: Symbolbild, zugeschnitten (© Rob Orf – shutterstock.com)



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Goldach: Arbeiter fällt in tiefe Grube

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.