Kanton Zug: Zwei Lastwagenunfälle im Morgenverkehr

04.10.2016 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Unfälle, Zug
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Gleich zweimal kam es heute Morgen auf Zuger Autobahnen zu Verkehrsunfällen. Verletzt wurde niemand.

Am Dienstagmorgen (4. Oktober 2016), kurz nach 07:00 Uhr, fuhr ein 38-jähriger Sattelmotorfahrzeuglenker bei der Ausfahrt Baar ab der Autobahn A4a. Dabei bemerkte er den stockenden Verkehr vor sich zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Um eine drohende Kollision zu vermeiden, lenkte er sein Fahrzeug in die Mitte der beiden Fahrspuren.

Dabei beschädigte er gesamthaft drei Autos. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 20`000 Franken. Durch den Unfall kam es bei der Ausfahrt Baar zu Verkehrsbehinderungen. Der fehlbare Lenker, ein 38-jähriger Mann, wurde verzeigt und muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Auf der Autobahn A4a kam es wenig später zu einem weiteren Verkehrsunfall. Kurz nach 09:00 Uhr fuhr ein 61-jähriger Lastwagenfahrer von Zürich herkommend Richtung Zug. Gleichzeitig fuhr ein 55-jähriger Lieferwagenlenker von Rotkreuz Richtung Zug. Unmittelbar nach der Verzweigung Blegi wollte der Lastwagen auf die rechte Fahrspur wechseln.

Dabei übersah er den Lieferwagen und es kam zur Kollision. Der Lieferwagen wurde durch den Zusammenstoss um die eigene Achse gedreht und kam auf der Überholspur zum Stillstand.


Unfall in Zug (Bild: © Zuger Polizei)

Unfall in Zug (Bild: © Zuger Polizei)


Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen und der Leiteinrichtungen beträgt einige Tausend Franken. Während der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung musste die Überholspur für eine kurze Zeit gesperrt werden.

Im Einsatz standen Mitarbeitende der Zentras, eines privaten Abschleppunternehmens sowie der Zuger Polizei.

 

Artikel von: Zuger Strafverfolgungsbehörden
Artikelbild: Unfall in Baar, © Zuger Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kanton Zug: Zwei Lastwagenunfälle im Morgenverkehr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.