Schaan: Fahrer entfernt sich nach Streifkollision von Unfallstelle

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Schaan verliess am Montag ein Autolenker die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern. Ein Fahrzeuglenker fuhr gegen 12:55 Uhr auf der Plankner Strasse talwärts in Richtung Schaan, als ihm ein Auto entgegenkam, welches zur Hälfte auf der Gegenfahrbahn fuhr.

In der Folge kam es zu einer Streifkollision. Der fehlhafte Autolenker verhielt sich pflichtwidrig und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Artikel von: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Artikelbild: IvanMikhaylov – istockphoto.com (Symbolbild)



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Schaan: Fahrer entfernt sich nach Streifkollision von Unfallstelle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.