Nach Ausweichmanöver mit Mittelleitplanke kollidiert – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Auf der A1 in Fahrtrichtung Bern kollidierte gestern Abend kurz vor der Raststätte Gunzgen-Nord ein Auto infolge eines Ausweichmanövers mit der Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen sowie einen beteiligten Motorradfahrer.

Eine Autolenkerin war am Dienstag, 4. Oktober 2016, gegen 18.10 Uhr, auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Bern unterwegs. Gemäss Aussage der Autolenkerin fiel ihr kurz vor der Raststätte Gunzgen-Nord ein Motorradlenker durch seine Fahrweise auf, da er mehrmals die Fahrspuren wechselte und sich schlussendlich vor ihr einreihte.

Als der Motorradfahrer infolge Rückstau abbremste, musste die Autofahrerin gemäss ersten Erkenntnissen ein Ausweichmanöver sowie eine Vollbremsung einleiten. In der Folge verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte seitlich-frontal mit der Mittelleitplanke. Der schwarz-rot bekleidete Motorradfahrer setzte seine Fahrt fort. Verletzt wurde niemand.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 1‘000 Franken. Infolge des Unfalls kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Die Polizei sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfall oder zum bekannten Motorradfahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen (Telefon 062 311 76 76) zu melden.

 

Artikel von: Polizei Kanton Solothurn
Artikelbild: Polizei Kanton Solothurn



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Nach Ausweichmanöver mit Mittelleitplanke kollidiert – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.