Steffisburg: Autolenker bei Unfall schwer verletzt – Mit Ambulanz ins Spital überführt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am späten Donnerstagabend ist in Steffisburg ein Auto von der Strasse abgekommen und in einen Baum geprallt. Der Lenker wurde schwer verletzt ins Spital überführt. Der Unfallhergang wird untersucht.

Der Verkehrsunfall im Bereich Untere Mürggen in Steffisburg ereignete sich am Donnerstag, 6. Oktober 2016, kurz nach 2350 Uhr. Gemäss ersten Abklärungen war ein Autolenker alleine von Fahrni herkommend in Richtung Steffisburg unterwegs, als er aus noch zu klärenden Gründen von der Strasse abkam und mit einem Baum kollidierte.

Der beim Verkehrsunfall schwer verletzte Lenker konnte sich selbständig aus dem Auto befreien. Nach erster Betreuung durch weitere Verkehrsteilnehmer vor Ort wurde er mit der Ambulanz ins Spital überführt.

Der betroffene Strassenabschnitt musste für die Dauer der Bergungsarbeiten zwischen Mitternacht und 0230 Uhr in beiden Richtungen gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch Angehörige der Feuerwehr Steffisburg eingerichtet.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet.

 

Meldung von: Kantonspolizei Bern
Symbolbild: © Frank Wasserfuehrer – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Steffisburg: Autolenker bei Unfall schwer verletzt – Mit Ambulanz ins Spital überführt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.