Feiger Raubüberfall auf eine 90-jährige Rentnerin – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 09.10.2016, kurz nach 18.30 Uhr, wurde eine 90-jährige Frau Im Rappoltshof Opfer eines Raubes.

Dabei wurde sie erheblich verletzt.


Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Rentnerin mit ihrem Rollator und einem kleinen Hund auf dem Trottoir unterwegs war. Plötzlich kam ein Unbekannter auf einem Fahrrad von hinten auf sie zu und ergriff ihre Handtasche, welche am Rollator befestigt war. Daraufhin stürzte die Frau zu Boden. Die Frau hielt die Taschefest, wodurch der Mann auch stürzte. In der Folge entriss er ihr gewaltsam die Handtasche. Ohne Fahrrad flüchtete er durch den Rappoltshof in Richtung Claragraben und Claramatte. Zwei Passanten versuchten vergeblich den Täter zurückzuhalten. Andere eilten der Frau zu Hilfe und alarmierten die Polizei. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Das Opfer musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Gesucht wird:

  • Unbekannter
  • ca. 25 Jahre alt
  • ca. 180 cm gross
  • weisse Hautfarbe
  • südländischer Typ
  • schmales
  • längliches Gesicht
  • rasiert
  • trug dunkle Kleider
  • schwarzes Cap
  • grauen Kapuzenpullover und führte einen grossen grauen Rucksack mit zwei hellblauen Streifen, mit sich.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Meldung von: Kantonspolizei Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild  © sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Feiger Raubüberfall auf eine 90-jährige Rentnerin – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.