Weiterhin live bei der SRG SSR – die Fussball Super League

10.10.2016 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Fussball-Fans können sich freuen. Auch in den kommenden vier Jahren sind Live-Fussball-Übertragungen von der ersten bis zur letzten Runde der Super League auf den Sendern und Plattformen von SRF, RTS und RSI garantiert.

Die SRG hat im Rahmen einer bis zur Saison 2020/21 geltenden Vereinbarung eine entsprechende Sublizenz von Cinetrade erworben. Auch die Nachverwertungsrechte sind geregelt: Das Publikum kommt wie bisher bei der Nachberichterstattung in den Genuss aller Spiele und Tore.

Kontinuität bis 2020/21

Mit dem neuen Vertrag erhalten die Fans bei der SRG Kontinuität: Das wöchentliche Livespiel aus der Super League gehört auf den Sendern und Plattformen der SRG auch künftig zum festen Bestandteil des Sportprogramms. SRF, RTS und RSI (TV, Radio, Online/Apps) können weiterhin in jeder der 36 Super-League-Runden ein Spiel exklusiv im Free-TV übertragen.

Die Vereinbarung umfasst auch die Liverechte an einzelnen Challenge-League-Partien. Die SRG produziert zudem alle Spiele, die sie auf ihren Sendern und Plattformen live überträgt. Ein weiterer Vertragsbestandteil sind die umfassenden Nachverwertungsrechte: SRF, RTS und RSI können auch in den kommenden Saisons in der Nachberichterstattung alle Tore aus allen Spielen zeigen.

Umfassendstes Livesportangebot im Free-TV

Roland Mägerle, Leiter der Business Unit Sport (BUS): „Die Sender der SRG bieten das umfassendste Livesportangebot im Free-TV in ganz Europa. Es war stets unser erklärtes Ziel, die heimische Fussballmeisterschaft weiterhin im Portfolio zu haben. Wir freuen uns sehr, dass wir dem Publikum auch in den kommenden Jahren 36 Runden lang jede Woche ein Livespiel und in der Nachberichterstattung alle Spiele und Tore zeigen können.“

 

Artikel von: SRG
Artikelbild: © Krivosheev Vitaly – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Weiterhin live bei der SRG SSR – die Fussball Super League

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.