St.Gallen: Bauarbeiter schwer verunglückt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Montagnachmittag (10.10.2016) kam es auf einer Baustelle im Osten der Stadt St.Gallen zu einem Unfall.

Ein Arbeiter erlitt unbestimmte, schwere Verletzungen.

Am Montagnachmittag um 14:40 Uhr kam es auf einer Baustelle im Osten der Stadt zu einem Arbeitsunfall. Ein 50-Jähriger stürzte kopfüber einen vier Meter tiefen Lichtschacht hinunter. Als es zum Sturz kam, stand er auf einer Trittleiter und war mit Klebearbeiten beschäftigt.

Der Arbeiter wurde mit unbestimmten, schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

 

Meldung von: Stadtpolizei St.Gallen
Artikelbild: © Stadtpolizei St.Gallen



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

St.Gallen: Bauarbeiter schwer verunglückt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.