Laupen: Abfalleimer gesprengt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagabend ist in Laupen ein öffentlicher Abfalleimer gesprengt worden. Es entstand Sachschaden.

Die Kantonspolizei Bern sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Wie der Kantonspolizei Bern nachträglich gemeldet wurde, war am Samstag, 8. Oktober 2016, um zirka 20:30 Uhr, in Laupen an der Neueneggstrasse beim Spielplatz Entenweiher ein öffentlicher Abfalleimer zerstört worden. Eine unbekannte Täterschaft hatte den Abfalleimer auf noch nicht geklärte Weise gesprengt. Dabei wurden Teile des Abfalleimers, welche mehrere Kilo schwer waren, im Umkreis von bis zu 18 Metern durch die Luft geschleudert. Es entstand Sachschaden von über tausend Franken.

Die Kantonspolizei Bern sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die am Samstagabend verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 (0)31 634 41 11 zu melden.

 

Meldung von: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Vasya Kobelev – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Laupen: Abfalleimer gesprengt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.