Triesen: Diebstahl im Schwimmbad – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Am Montag, 10. Oktober 2016, in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 17:15 Uhr, wurden im Schwimmbad Triesen aus einem Garderobenspint diverse Gegenstände entwendet.

Sachdienliche Hinweise zur Tat könnten möglicherweise zwei namentlich nicht bekannte Mädchen im Alter von ca. 10 Jahren geben, welche sich zu dieser Zeit gemeinsam im Schwimmbad aufgehalten haben.

Eines der Mädchen hat helle lange Haare das andere Mädchen hat dunkle lange Haare. Beide sprachen Liechtensteiner Dialekt. Die Landespolizei bittet die Mädchen, bzw. deren Eltern, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

 

Meldung von: Landespolizei Liechtenstein
Artikelbild: Symbolbild © Andrey_Kuzmin – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Triesen: Diebstahl im Schwimmbad – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.