Gefängnisausbruch eines 37-jährigen Kroaten in St. Gallen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht von Freitag auf Samstag (15.10.2016), zwischen 21:00 Uhr und 08:00 Uhr, ist im Gefängnis St.Gallen einem Insassen die Flucht gelungen.

Der 37-jährige Kroate, welcher sich wegen Vermögensdelikten im vorzeitigen Strafvollzug befand, konnte unbemerkt durch das Fenster entkommen.

Die genauen Umstände der Entweichung werden zur Zeit durch den Spezialdienst der Kantonspolizei St.Gallen untersucht. Es bestehen absolut keine Hinweise, dass vom Flüchtenden eine Gefahr für die Bevölkerung ausgeht.

 

Meldung von: Kantonspolizei St. Gallen
Artikelbild: Symbolbild  © Inked Pixels- shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Gefängnisausbruch eines 37-jährigen Kroaten in St. Gallen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.