Steinerberg: 22-jähriger Schweizer Selbstkollision unter Alkoholeinfluss

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Sonntagmorgen, den 16. Oktober 2016, kurz vor 4 Uhr, fiel einem Polizisten der Kantonspolizei Schwyz, der sich auf dem Weg zur Arbeit befand, beim Schulhaus Steinerberg ein Personenwagen auf, der sich mitten auf der Strasse befand.

Der 22-jährige Personenwagenlenker kollidierte zuvor offenbar mit einem Holzzaun neben dem Trottoir, was zu einer Beschädigung an seinem Fahrzeug und zum Bruch der Lenkstange führte.

Die beweissichere Atemalkoholmessung ergab einen positiven Wert, weshalb dem Fahrzeuglenker, der nach eigenen Aussagen nach einem Klassentreffen auf dem Heimweg war, der Führerausweis abgenommen wurde.

 

Meldung von: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild  © sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Steinerberg: 22-jähriger Schweizer Selbstkollision unter Alkoholeinfluss

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.