Unfallchronik der Stadt Winterthur vom 14.10.-16.10.2016

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag, 15.10.2016, ca. 16:35 Uhr, fuhr ein 41jähriger Automobilist auf der Auwiesenstrasse Richtung Untere Vogelsangstrasse und prallte auf der Höhe der Liegenschaft Nr. 5, aufgrund eines Sekundenschlafes, gegen einen Beleuchtungskandelaber.

Dadurch fiel dieser auf die Fahrbahn und beschädigte zudem einen Container und ein parkiertes Fahrzeug. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund Fr. 40‘000.–, verletzt wurde niemand.

Dem Verursacher wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Am gleichen Tag, ca. 16:40 Uhr, kam es auf der stadtauswärtsführenden Zürcherstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 50, zu einer Auffahrkollision, wobei sich der Lenker des vorderen Fahrzeugs leichte Verletzungen zuzog. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund Fr. 13‘000.–. Am Sonntag, 16.10.2016, ca. 05:45 Uhr, ereignete sich an der Wydenstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 20, ein Selbstunfall. Ein 18jähriger Personenwagenlenker musste zwei, bis dato unbekannten Fussgängern ausweichen, welche unvorsichtig die Fahrbahn betraten. In der Folge prallte der Personenwagenlenker gegen einen am Strassenrand parkierten Anhänger. Dabei entstand ein Sachschaden von rund Fr. 10‘000.–.

Zeugenaufruf:
Personen, insbesondere die beiden Fussgänger, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Stadtpolizei Winterthur, 052 267 51 52, zu melden. Weiter ereigneten sich drei Unfälle, bei denen parkierte Fahrzeuge angefahren und beschädigt wurden.

 

Meldung von: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: Symbolbild  © sevenMaps7 – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Unfallchronik der Stadt Winterthur vom 14.10.-16.10.2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.