Feuerwehr-Aufbaukurs mit Schwerpunkt technischer Hilfeleistung

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Von Donnerstag, 20. bis Samstag, 22. Oktober, findet in Balzers der Einführungskurs für junge Feuerwehrangehörige mit Schwerpunkt technischer Hilfeleistung statt.

Die 21 Teilnehmer aus allen Gemeinde- und Betriebsfeuerwehren des Landes erlernen den Umgang mit technischen Geräten wie Motorsägen, Pumpen, Belüftungsgeräten usw.

Sie erhalten eine vertiefte Ausbildung über die Einsatzarten der technischen Hilfeleistung mit dem Zweck auch bei solchen Einsätzen an der Front ihren Dienst leisten zu können. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Schadenabwehr bei Naturereignissen wie Hochwasser und Sturmschäden. Ergänzt wird der Kurs durch verschiedene fachspezifische Referate.

Kurskommandant Toni Göldi wird unterstützt von vier Klassenlehrern, welche das vielseitige und anspruchsvolle Programm in drei Tagen zu bewältigen haben. Für die Bereitstellung des sehr umfangreichen Materials ist die Feuerwehr Balzers verantwortlich.

Zentrum des Kurses ist das FW-Depot Balzers. Die praktischen Lektionen finden an geeigneten Objekten verteilt auf dem ganzen Gemeindegebiet statt.

 

Meldung von: Fürstentum Liechtenstein
Artikelbild: Symbolbild  © Andrii Lutsyk – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Feuerwehr-Aufbaukurs mit Schwerpunkt technischer Hilfeleistung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.