Rothrist: Sprayer bringen Schriftzüge an die Wand – Trump 4-President (Zeugenaufruf)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!
Jetzt bewerten!

Unbekannte versprayten Sonntagnacht einen Gehweg sowie die Lärmschutzwand am Bahnweg. Der Sachschaden ist noch unbekannt.

Die Kantonspolizei sucht Zeugen.


Die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Aargau erhielt am Sonntag, 16. Oktober 2016, um 21 Uhr, die Meldung, dass am Bahnweg Sprayer am Werk seien. Umgehend rückten Polizeipatrouillen in dieses Gebiet aus. Vor dem Eintreffen der ersten Patrouille flüchteten die Vandalen. Trotz Fahndung konnten diese nicht mehr angetroffen werden. Von den Farbschmierereien betroffen waren ein Gehweg sowie die Lärmschutzwand am Bahnhofweg in Rothrist. Die Unbekannten brachten Schriftzüge wie „Smokers from the Hood 420“ oder „Trump 4-President“ an. Wer Angaben zu den Vandalen machen kann, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei in Zofingen (Telefon 062 745 11 11) zu melden.




 

Meldung von: Kantonspolizei Aargau
Artikelbilder: Kantonspolizei Aargau



Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rothrist: Sprayer bringen Schriftzüge an die Wand – Trump 4-President (Zeugenaufruf)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.