Liechtenstein: Drei Verkehrsunfälle mit Motorrädern

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In den letzten zwei Tagen ereigneten sich drei Verkehrsunfälle mit Motorrädern  bzw. mit einem Motorfahrrad.

In Eschen fuhr eine Lenkerin um 19:45 Uhr auf der Nebenstrasse Schwarze Strasse in nördliche Richtung, als sie die Kontrolle über ihr Motorrad verlor, ins Wiesland fuhr und dort zu Sturz kam.

Sie verletzte sich und musste ins Spital gebracht werden. Auf derselben Strasse kam am Mittwochmorgen gegen 07:00 Uhr ein Motorfahrradlenker bei der Kreuzung mit einem Auto ebenfalls von der Fahrbahn ab. Er verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug und verletzte sich leicht. Bei beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Und gegen 12:45 Uhr fuhr am Mittwoch ein Lenker eines Kleinmotor-Dreirades auf der Zollstrasse in südliche Richtung, als er das verkehrsbedingte Anhalten des vor ihm fahrenden Autos nicht bemerkte. In der Folge kollidierte er mit seinem Fahrzeug gegen das Heck des Autos. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Meldung von: LANDESPOLIZEI Liechtenstein
Artikelbild: Symbolbild © Voyagerix – shutterstock.com



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Liechtenstein: Drei Verkehrsunfälle mit Motorrädern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.