Rückruf: Diverse Winkelschleifer von Bosch können zu Verletzungen führen

08.12.2016 |  Von  |  Konsum, News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Robert Bosch AG ruft aus Sicherheitsgründen freiwillig verschiedene Winkelschleifer zurück. Von diesem Rückruf ist auch Coop Bau+Hobby betroffen. Der Artikel ist auch bei anderen Händlern im Verkauf. Die Geräte dürfen ab sofort nicht mehr genutzt oder weitergegeben werden. Der Artikel ist bereits für den Verkauf gesperrt.

Art der Gefahr: Aufgrund eines fehlerhaften Bauteils kann sich die Trenn- oder Schleifscheibe samt Befestigungsvorrichtung (Spindel) im Betrieb lösen. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass dies zu Verletzungen führt.

Betroffener Artikel: Im Coop-Sortiment sind folgende Artikel vom freiwilligen Rückruf betroffen:

  • 644.534 Bosch Winkelschleifer PWS 20-230J
  • 847.612 Bosch Blau Winkelschleifer GWS 22-230JH
  • 877.082 Bosch Blau Winkelschleifer GWS 22-230JH

aus dem Produktionszeitraum Juni bis einschliesslich August 2016.

Ob Ihr Gerät betroffen ist, erfahren Sie

Betroffene Verkaufsstellen: Coop Bau+Hobby

Massnahmen zur Vermeidung: Die Geräte dürfen ab sofort nicht mehr genutzt oder weitergegeben werden.

Der Artikel ist bereits für den Verkauf gesperrt – das Gerät wird kostenlos ersetzt.

Betroffene Geräte können in jedem Coop-Bau+Hobby-Baumarkt zurückgegeben werden. Sie werden kostenlos ersetzt.

Für weitere Auskünfte können sich die Kundinnen und Kunden an den Coop Konsumentendienst wenden unter der Telefonnummer 0848 888 444.

Die zuständigen Behörden wurden informiert.

 

Quelle: Coop Kommunikation
Artikelbild: Victor Z – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rückruf: Diverse Winkelschleifer von Bosch können zu Verletzungen führen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.