Wettbewerb: Der schönste Polizeihund bekommt einen Knochen!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Diensthunde sind für die Arbeit der Polizei unverzichtbar: Sie erschnüffeln Drogen und Diebesgut, schnappen Diebe und Verbrecher, spüren Vermisste auf und retten Leben. Grund genug, für uns einen Wettbewerb zu starten: Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen!

Unsere Frage, die wir zur Abstimmung stellen, lautet: Wer ist der schönste Polizeihund?

Jetzt einfach auf www.facebook.com/polizeiCH abstimmen! Der Polizeihund, der die meisten Likes sammelt, hat gewonnen und wird mit einem Knochen belohnt.

Der Wettbewerb endet am Montag, 19. Dezember, um 0 Uhr.

Wir wünschen euch viel Spass!


Diensthund Urosch (Bild: © Kantonspolizei Schwyz)

Diensthund Urosch (Bild: © Kantonspolizei Schwyz)


Diensthund Vero de la Videmanette (Bild: © Polizei Basel-Landschaft)

Diensthund Vero de la Videmanette (Bild: © Polizei Basel-Landschaft)


Polizeihund Xando (Bild: © Kantonspolizei Luzern)

Polizeihund Xando (Bild: © Kantonspolizei Luzern)


 Maintrailing-Hund Aïka (Bild: © Kantonspolizei Schwyz)

Maintrailing-Hund Aïka (Bild: © Kantonspolizei Schwyz)


Polizeihund Inox (Bild: © Kantonspolizei Schwyz)

Polizeihund Inox (Bild: © Kantonspolizei Schwyz)


Polizeihund Lennox mit Zuger Polizist Daniel Kamer (Bild: © Zuger Polizei)

Polizeihund Lennox mit Zuger Polizist Daniel Kamer (Bild: © Zuger Polizei)


Diensthund Zico La Polvere Nera (Bild: © Kantonspolizei Bern)

Diensthund Zico La Polvere Nera (Bild: © Kantonspolizei Bern)


 Polizeihund im Ruhestand Leiko (Bild: © Stadtpolizei St.Gallen)

Polizeihund im Ruhestand Leiko (Bild: © Stadtpolizei St.Gallen)


 

Artikelbild: Gocili – shutterstock.com

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Der Leiko soll den Knochen bekommen und wenn Sie noch einen kleinen Knochen haben, den bitte der hübschen Dame Aïka.

    Schön sind aber alle!!

Ihr Kommentar zu:

Wettbewerb: Der schönste Polizeihund bekommt einen Knochen!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.